X. Goldersbach

Streckenlänge: ca. 1,4 km
Obergrenze: Markungsgrenze zwischen Lustnau und Bebenhausen (ca. 10 m oberhalb des Fluttors).
Untergrenze: 30 m oberhalb der Fischtreppe bei der Mündung in die Ammer.
Besonderheiten: Befischung vom 01.03. bis 30.09., 1 mal monatlich, eine Angelrute, nur künstliche Köder. An der Fischtreppe bei der Mündung in die Ammer, besteht ab 30 m ober- und unterhalb der Fischtreppe ein Angelverbot.