Seniorenausflug 2009 in den Schwarzwald

Auch dieses Jahr machten wir Seniorinnen und Senioren wieder unseren Jahresausflug.

In bester Stimmung ging es um 7 Uhr mit dem Bus, gefahren von Otto Heininger, in den Schwarzwald. Es war gerade 9 Uhr, als Otto den Bus bei der Donauquelle in Donaueschingen anhielt und uns zusammen mit Rosina Weber ein reichliches Vesper anbot . Wir staunten nicht schlecht, standen doch auf dem Tisch eine, nein, zwei große Kaffeekannen, Milch und Zucker, Tassen und Löffel. Wie selbstverständlich daneben Brezeln, Wecken, Debrecziner, Saitenwürste, Essiggurken und hart gekochte Eier.

Da wurde richtig gevespert, keiner machte sich auf den Weg an die Quelle, um dort gar eine Münze reinzuwerfen. Frisch gestärkt vertrauten wir uns wieder Otto an, wohl wissend, er hat alles im Griff. Dieter Seif, Dir als Seniorenbeauftragten, müssen wir ein Lob aussprechen: Du hast einen guten Griff getan, als Du Otto ins Seniorenboot holtest.

Weiter ging die Fahrt nach Blumberg zur Sauschwänzle- Bahn. Diese Dampfbahn, einst gebaut zum Kanonen- und Truppentransport, ist heute eine sehenswerte und erlebnisreiche Museumsbahn. Als wir in Weizen aus der 3ten Klasse ausstiegen, noch voller Bewunderung für die Technik der damaligen Zeit, um Tunnel, Brücken, Viadukte und Steigungen zu überwinden, wartete bereits unser Chauffeur, um uns nach Stühlingen an den Mittagstisch zu chauffieren.

Gut gesättigt, besuchten wir nun noch das Bauern- und Bulldogmuseum am Ort. Hier gab es so manche Rarität, die auch eingefleischte Kenner der Materie in Erstaunen versetzte. Aber die Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse dieses Tages hatten noch kein Ende. In einer sonnigen Drei-Täler- Ecke im Schlüchttal wartete die Tannenmühle auf uns, ein Ausflugsziel mit Forellenzucht, Schwarzwälder Mühlen- und Gerätemuseum, Tiergehege und der besinnlichen Laurentiuskapelle (der hl. Laurentius war der auf dem Rost). Die Tannenmühle ist sicher auch einmal mit Nichtfischern ein Besuch wert.

Diesen schönen und frohen Tag ließen wir bei guter schwäbischer Küche im Gasthaus Löwen in Hirschau ausklingen.
Vielen Dank für diesen Tag.

Theo Aberle



Seite: 1 von 2 | Photos: 1 bis 8 von 13 weiter










Seite: 1 von 2 | Photos: 1 bis 8 von 13 weiter