Nachtangeln in Burlafingeen

Auf vielfachen Wunsch haben wir per Ausschussbeschluss zunächst befristet bis 31.12.2013, das Nachtangeln in Burlafingen erlaubt.

Gedacht ist diese Regelung für die Leute, die abends auch mal länger am Wasser sitzen bleiben wollen, und nicht um Raubbau an unseren Gewässern zu betreiben.

Allerdings muss besonders beim Nachtangeln sichergestellt sein, dass keine ausgelegte Angel unbeaufsichtigt bleibt. Elektronische Bissanzeiger sind zwar ein nützliches Hilfsmittel, entbinden aber nicht von der vom Fisch.Gesetz vorgegebenen Aufsichtspflicht.

„Aufsicht“ - das hat mit sehen zu tun und heißt, dass man seine Angeln in Sicht behält. Es heißt ganz sicher nicht, dass man einen elektronischen Bissanzeiger auf Maximallautstärke dreht (oder ein funkgekoppeltes Gerät verwendet) - und sich dann ins Bett oder zum Lagerfeuer begibt.

Bitte denkt auch an die Anglerkameraden, die in Burlafingen hauptsächlich Ruhe suchen - und belästigt diese nicht mit lautem Gepiepse oder sonstigem Krach am Wasser.

Bitte beachten: Die Tageskarte gilt von 0:00 bis 24:00 Uhr.