Angeln an der Naab

Die Naab kommt aus dem Oberpfälzer Wald und mündet bei Regensburg in die Donau. Sie ist sehr naturbelassen und die verschiedenen Fischarten finden noch genügend Laichmöglichkeiten. Der Fischbestand ist deshalb auch recht gut. Von A wie Aal bis Z wie Zander ist alles vorhanden was das Anglerherz höher schlagen lässt. Jedes Jahr werden kapitale Fische gefangen, vor allem wegen der kapitalen Waller (über 2m) ist die Naab bekannt.

Am Pfingstmontag starteten wir zu einer Angeltour an die Naab, unser erstes Ziel war der Ort Naabeck. Iris Weißer schickte mir vor längerer Zeit einen Internet-Link über das Fischwasser von Peter Obermeier. Naabeck liegt südlich von Schwandorf. Als wir dort ankamen suchten wir vergeblich am Wasser nach einem Standplatz für unser Wohnmobil. Ein paar hundert Meter flussabwärts befindet sich eine Wiese, auf der Angler campen können. Diese Wiese gehört Herrn Moritz, den man unter 09431 3026 erreichen kann. Wir haben ihn leider nicht erreicht und es gefiel mir dort auch nicht sonderlich, deshalb sind wir nach Kallmünz weitergefahren. Auf dem Jugendzeltplatz Zaar bekamen wir, nach Rücksprache mit dem Platzwart, ein Plätzchen direkt an der Naab zugewiesen. Nachdem wir uns eingerichtet hatten radelten wir nach Kallmünz zur Familie Brey um unsere Erlaubnisscheine zu holen.

Das Fischwasser der Familie Brey liegt auf der Gemarkung Kallmünz und schließt die Vilsmündung mit ein. Auf der Höhe des Zeltplatzes fließt die Naab recht flott und ist ca. 1,5m tief, etwas flussabwärts hat es einige Plätze die ruhiger und tiefer sind. In Kallmünz befindet sich ein Streichwehr, im Staubereich hat es laut Aussage einheimischer Angler, sehr tiefe Löcher in denen sich kapitale Waller aufhalten sollen. Die ersten Tage hielten sich unsere Fänge aber in Grenzen, wir kamen mit Beginn der Schafskälte an die Naab und die Temperaturen fielen auf unter 10° C. Am ersten Abend konnten wir noch kleinere Waller beim Rauben beobachten aber nach dem Kälteeinbruch war Ruhe am Wasser. Die richtige Zeit für Ausflüge, mit dem Fahrrad ging es auf dem Naabradweg nach Burglengenfeld ins Angelgeschäft "Tackle-House". Der Besitzer Herr Peisler gab bereitwillig Auskunft über die Fischerei an der Naab. "Die Waller san grad am Laichen, des könnts vergessen, die beißen jetzt net" war seine Antwort auf unsere Frage nach dem todsicheren Geheimköder auf die Waller. "Fischts besser auf Zander die gehen jetzt recht gut, es wurden schon Schlackel mit über einem Meter gfangen" Nachdem wir uns mit Ködern und Zubehör eingedeckt hatten, ging es frisch motiviert zurück auf den Zeltplatz. Die Sonne kam heraus und es wurde richtig warm. Heute musste es doch klappen mit den Fischen dachten wir, nur Fische denken und funktionieren eben anders als wir Menschen, bis auf ein paar kleine Karpfen und ein paar Brachsen war nichts zu holen. Raubfische waren zwar unterwegs aber die haben in der Naab soviel Nahrung, dass sie auf unsere Köder nicht angewiesen waren.

Die folgenden Tage wurde es noch kälter und die Fische bissen gar nicht mehr. Aber Kallmünz hat mehr zu bieten Der Jugendzeltplatz in Kalmünz-Zaar ist hauptsächlich für Jugendgruppen aus dem Landkreis Regensburg reserviert. Wenn es Platz hat, können auch andere Jugendgruppen auf diesen Platz.

Die Nacht kostet 3,- Euro pro Person.

Anmeldung über: Landratsamt Regensburg Kreisjugendamt Herr Stubenrauch Telefon 0941 4009239

Oder beim Platzwart Herrn Biersack unter Telefon 09473 683

Weitere Campingplätze gibt es in Pielenhofen und in Kuntsdorf bei Teublitz beim Fischerstübel

Erlaubnisscheine für die Naab Obermeier-Wasser
Peter Obermeier
Naabstrasse 3
92421 Schwandorf-Naabeck
Tel.. 09431 41818
Email: peter-obermeier@t-online.de
Tageskarte 8,- Euro
3 Tage 20,- Euro
1 Woche 30,- Euro
1 Monat 75,- Euro

Burglengenfelder Wasser Bezirkfischereiverein Burglengenfeld

Angelgeschäft „Tackle-House“
Angelsport Peisler
Beim Klingentor 32
93133 Burglengenfeld
Tel.: 09471 3089316
e-mail: j.peisler@web.de
www.tackle-house.de
Tag 10,– Euro
3–Tage 25,– Euro
1 Woche 40,– Euro
Jugendliche die Hälfte.

Brey’sches Wasser Familie Brey
Strasse Tel.: Kalmünz
Tag 9,– Euro
Jugend 4.– €
3–Tage 27,–
Jugend Euro 12,– €
1 Woche 43,–
Jugend Euro 25.– €

Ph. Gleich