Fischsterben an der Ammer in Altingen!

Am 11.05.2009 hat sich ein Fischsterben in der Ammer in Altingen ereignet.

Von der Kläranlage in Gültstein bis nach Reusten wurden tote Fische festgestellt. Betroffen waren neben den Bachforellen aller Altersklassen auch die Kleinfischarten (Mühlkoppen, Schmerlen, Stichlinge).

Vertreter der Polizei und des Landratsamtes waren vor Ort und ermitteln. Wodurch das Fischsterben verursacht wurde, konnte bisher nicht ermittelt werden. Wasserproben und tote Fische wurden zur Untersuchung entnommen.